Biberhof

Wir verbinden Tradition mit Innovation

Wer wir sind

LEO
…ist das Familienoberhaupt der Familie Friesenecker. Er führt, gemeinsam mit Franziska, den Biberhof in fünfter Generation. Bereits vor der Hofübernahme beschlossen Leos Eltern, den Betrieb von konventioneller Wirtschaftsweise auf BIO umzustellen. Von Anfang an lag ihm also viel an der naturschonenden und energiesparenden Bewirtschaftung des Biberhofs. Für ihn steht die Herstellung von Lebensmittel, anstatt bloßer Nahrungsmittel, im Zentrum. Zu seinen Leidenschaften, gehört neben der Landwirtschaft, auch die Musik sowie die Lehrtätigkeit am LFI.

Franziska
…ist verantwortlich für die Weiterverarbeitung der Urprodukte. Neben den gleichen naturschonenden Prinzipien, die auch Leo verfolgt, liegt ihr besonders die innovative Arbeit am Bauernhof am Herzen. Mit Liebe macht sie den Hof zu einem Zuhause für den Rest der Familie. Ebenso liebevoll werden die Rohstoffe zu wertvollen Senfen, Ölen und vielem mehr verarbeitet.

Anja
…ist 1992 geboren und arbeitet als Volksschullehrerin. In ihrer Freizeit beschäftigt sie sich leidenschaftlich mit ihren BIO Bienen, die Ausbildung zur Imkerin hat sie mit 21 Jahren absolviert. Während Anja sich um den Honig kümmert, beschäftigt sich ihr Freund Felix mit der Weiterverarbeitung von Honig zu Met und Likören.

Petra
…ist der kreative Spross der Familie. Sie ist 1994 geboren und arbeitet in Wien als Grafikerin. Neben ihrer großen Leidenschaft für die Fotografie, kümmert sie sich um die Homepage. Den Biberhof nutzt sie gerne als Ausstieg aus dem turbulenten Stadtleben, um in der Natur zur Ruhe zu kommen.

Florian
…ist das Herz des Hauses. Er ist 2009 geboren und erfüllt jeden Tag mit seinem Lächeln das Leben seiner Mitmenschen. Seit er laufen kann, ist er begeistert von Hühnern. Dementsprechend hat er heute ein kleine Sammlung von Rassehühnern. Außer seinen landwirtschaftlichen Begabungen, hat Florian auch ein große Leidenschaft für die steirische Harmonika.

Philosophie

Die Natur ist in ihrer Vielfalt unendlich- und doch versuchen Menschen seit Jahrhunderten sich nur einer Seite der Natur anzunehmen. Dabei braucht der Mensch genau wie die Natur seine Vielfältigkeit. 

Von der einseitigen Milchviehwirtschaft ist der Biberhof inzwischen hinaus gewachsen, hin zu einer breit gefächerten Nutzung. Sei es um der Eintönigkeit der immer selben Arbeit zu entkommen, oder um die Vielfalt der Natur zu nutzen. Wir haben entschlossen uns dieser Vielfältigkeit anzunehmen und hinzugeben. 

Ein Schwerpunkt der Arbeit am Biberhof betrifft immer noch die Milchviehwirtschaft. Doch die Freiheit eines Bauern ist unendlich. Und so beschäftigen wir uns mittlerweile mit dem Anbau von Kartoffeln, verschiedensten Getreidearten wie Dinkel, Hafer, Roggen und Gerste, dem Anbau von diversen Ölfrüchten, wie zum Beispiel Leinsamen und Leindotter die direkt am Hof zu wertvollen Speiseölen weiterverarbeitet werden, der Haltung verschiedenster Hühnerrassen, und Freilandschweine, der Bienenzucht, dem Kräuter und Erdbeeranbau,  und der Produktion vielfältiger Senfe. 

So bunt wie unsere Felder, ist nun auch unser Leben. Es ist ein Genuss für die Seele Ringelblumen zu pflücken, es ist eine Wohltat Kräuter zu riechen, die Buntheit der Felder zu betrachten, es ist ein Genuss für den Gaumen, mit eigenem Fleisch, eigenen Eiern, eigenen Kartoffeln, eigener Milch, selbst produziertem Mehl, Speiseöl und Senf zu kochen, abgerundet von Erdbeeren oder einem original Biberhofa-Likör.  –  es ist wie es ist: vollkommene, einzigartige, wilde und wundersame Natur. 

Produkte

Bio-Speisegetreide, Bio-Senfkreationen, Bio-Tee, Bio-Öle, Bio-Gewürze, Bio-Honig, Bio-Erdäpfel, Bio-Fleisch, Bio-Spezielles, Bio-Naschereien

Standort

Adresse

Pieberschlag 11
4263 Windhaag/Freistadt

Kontakt

Telefon: 0664 143 02 72
E-Mail: bio@biberhof.com
Web: http://biberhof.com

Öffnungszeiten

Wenns mal schneller gehen muss -24h- Selbstbedienungshofladen, aber wenn du Zeit hast, freuen wir uns über Deinen Besuch am Biberhof!