Stadlerhof

Am Stadlerhof wird Vielfalt groß geschrieben: Neben den Mastrindern tummeln sich afrikanische Raubwelse in der eigenen Kreislaufanlage. Der Wels wird wöchentlich frisch von Josef Stadler geschlachtet. Die Welse benötigen eine Wassertemperatur von 27 Grad. Rund 250 bis 300 Fische leben bis zu acht Monate in einem Becken, bevor sie verarbeitet werden. Josef füttert die Tiere händisch: „Ich möchte meine Fische täglich sehen, damit ich weiß, ob es ihnen gut geht. Deshalb habe ich keinen Futterautomaten, sondern mache es selbst.“ Die Produkte werden am Markt, Ab Hof und an Gastronomie verkauft. Neben frischen Filets werden auch andere Fischzubereitungen und Würste aus Rindfleisch angeboten. Fleischpakete 5 oder 10 kg sind saisonal erhältlich. Auf den Feldern wächst Futtermais, Dinkel und Futtergetreide. Wer also schmackhafte Produkte vom Bauernhof genießen will, ist hier richtig.

Produkte:

Fisch: Fischfilets mit und ohne Haut, heiß geräuchterte Filets, faschiertes Filet und Verhackertes vom Räucherfisch Rind: Fleischpakete 5 oder 10 kg, Kaminwurzen, Jausenwürste

Standort

Adresse

Alte Landstraße 26
6841 Mäder

Kontakt

Telefon: +43 664 326 68 93
E-Mail: stadler.hof@gmx.at

Öffnungszeiten

Ab Hof-Verkauf:

nach telefonischer Vereinbarung oder Do 16:00-19:00