Zur Übersicht

Soda

Maria Thorwartl / 24. August 2022

Natron und Soda sind zwei hervorragende und preiswerte Helfer im Haushalt. Sie können sowohl als Reinigungsmittel, als auch in der Küche eingesetzt werden. Soda wird oft auch als Waschsoda bezeichnet und zu Natron wird auch manchmal Baking Soda gesagt.

Anwendungsgebiete

Soda und Natron kannst du hervorragend zur Herstellung von Reinigungsmittel verwenden. Drei Anwendungsbeispiele haben wir hier für dich angeführt:

Unterschied Soda und Natron

Sie sehen ident aus, sind geruchlos und sind auch in der Wirkung sehr ähnlich. Kurz erklärt: Soda ist zum Reinigen, Natron zum Backen und für Kosmetik.

Regionalfux Soda

Vorsicht

Soda/Natron sind Pulver und können daher sehr leicht in Augen oder Schleimhäute gelangen. Bitte sei vorsichtig im Umgang damit. Sie können dein Augen, die Haut und die Atemwege reizen.

Bitte verwechsle Natron und Soda nicht – es gibt einen kleinen aber wesentlichen Unterschied (sie Unterschied Soda und Natron)

Es sollte nicht auf aluminiumhaltigen Oberflächen verwendet werden. Auch bei Wolle solltest du vorsichtig sein. Es kann die Materialien angreifen und sie schädigen.