Fotocredit: ARTEGRA

ARTEGRA Werkstätten

Arbeit gibt Struktur und Halt im Tagesablauf. Eine Erkenntnis, die ohne Zweifel auch für Menschen mit Beeinträchtigung gilt. Die ARTEGRA Werkstätten gGmbH beschäftigt mehr als 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit und ohne Beeinträchtigung. Durch die Schaffung von geschützten Arbeitsplätzen, dem Angebot von Bildung und Förderung für Menschen mit Beeinträchtigung, mit einer Vermittlung auf dem ersten Arbeitsmarkt leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Inklusion und zur gleichberechtigten Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft.

ARTEGRA-Werkstätten – Menschlichkeit und Wirtschaftlichkeit verbinden.

Von der Gärtnerei über Textilservice i bis hin zum Lebensmittelbereich und zur Gastronomie – unsere ARTEGRA-Werkstätten sind vielseitig und decken mittlerweile einige Bereiche ab. Was sie alle gemeinsam haben: Damit verbinden wir Wirtschaftlichkeit mit Menschlichkeit.

Insgesamt bieten wir in den geschützten Werkstätten ca. 130 Menschen mit und ohne besonderen Bedürfnissen einen Arbeitsplatz. Die Tätigkeiten der geschützten Mitarbeiter*innen kommen jenen in der Erwerbswirtschaft möglichst nahe. Zugleich können diese Menschen auf eine wertvolle Stütze zählen: Unsere Sozialarbeiter*innen begleiten sie im Berufsalltag. Sie führen persönliche Gespräche durch, unterstützen bei den Arbeiten und kümmern sich um Weiterbildungsmaßnahmen oder Fördermöglichkeiten. Wo es möglich und sinnvoll ist, wagen wir mit unseren geschützten Mitarbeiter*innen auch gemeinsam den Sprung auf den ersten Arbeitsmarkt.

Unsere Arbeitsbereiche

  • Gärtnerei, Floristik, Gartengestaltung und Grünraumpflege
  • Wäscherei und Miet-Textilservice
  • Nahversorger in Pfarrkirchen
  • Nahversorger in Kleinzell, „Zeller Kaufhaus“
  • Gastronomiebetrieb „Stefansplatzerl“ in St. Stefan-Afiesl
  • „Verwerk“ – Nachhaltige kreative & kulinarische Produkte
  • Begleitete Arbeteitskräfteüberlassung

Wir sind Ansprechpartner für

  • Menschen mit Beeinträchtigung
  • Menschen, die zur Zeit auf einen geschützten Arbeitsplatz angewiesen sind da andere Maßnahmen der beruflichen Integration nachweislich nicht möglich sind
  • Betriebe die im Rahmen unserer begleiteten Arbeitskräfteüberlassung Personal suchen

Was bieten wir an?

  • Gärtnerei, Floristik, Gartenbau, Gartenpflege
  • Nahversorger, Lebensmittelhandel
  • Wäscherei, Miet-Textilservice
  • Gastronomie & Catering
  • Nachhaltige kreative & kulinarische Produkte (Verwerk)

Über ARTEGRA Werkstätten

Fotocredit: ARTEGRA

Unser Angebot ist vielfältig und regional. Von Blumen, Pflanzen über Wäschereidienstleistung, diverses Lebensmittelangebot in den Nahversorgern, Gastronomie bis hin zu kreativen Produkten der Linie „Verwerk“.

Verwerk – verwerten, verpacken, verschönern – verbindet Kreativität mit Nachhaltigkeit und sozialer, integrativer Arbeit. Die Produkte werden im Stefansplatzerl mit unseren geschützten MitarbeiterInnen hergestellt und derzeit in den Standorten der ARTEGRA verkauft – auf Bestellung gerne auch extra gefertigt (zB als Kunden- oder Mitarbeitergeschenke in Unternehmen).

ARTEGRA Werkstätten – gemeinsam arbeiten. Gemeinsam aufblühen!

Mit Ihrem Kauf unterstützen Sie die Arbeit von Menschen mit besonderen Bedürfnissen.

Kontaktieren oder besuchen

Wir freuen uns auf deinen Besuch!

ARTEGRA Gärtnerei & Wäscherei

Böhmerwaldstr. 21a, 4121 Altenfelden
Telefon: +43 7282 86681
Web: https://www.artegra.at/

Stefansplatzerl

St. Stefan am Walde 36, 4170 St. Stefan-Afiesl
Telefon: +43 7216 4407
Web: https://www.artegra.at/

Zeller Kaufhaus

Kleinzell 12, 4115 Kleinzell
Telefon: +43 7282 20141
Web: https://www.artegra.at/

Nahversorger Pfarrkirchen

Pfarrkirchen 17a, 4141 Pfarrkirchen
Telefon: +43 7285 60252
Web: https://www.artegra.at/

Wir freuen uns darauf, von dir zu lesen!

24h Store/Automat, Ladengeschäft, Onlineshop, Selbstbedienungsladen, Vor Ort Service

Zahlungsmöglichkeiten

  • Bankkarten
  • Barzahlung
  • Auf Rechnung