Fam. Haslinger

Landwirtschaftlicher Betrieb im schönen Innviertel, spezialisiert auf den Anbau von Yacon.
4974 Ort im Innkreis

Yacon (Smallanthus sonchifolius) aus eigenem Anbau, natürlicher Aufwuchs, ohne dem Einsatz von Spritzmitteln oder künstlichem Dünger! Von Hand geerntet.

Knollen der Yaconpflanze  sind knackig im Biss und schmecken frisch-süß.

Sie besitzen hochwertige Inhaltsstoffe, präbiotischen Ballaststoff, sind Inulinreich und vielseitig verwendbar.

Man kann sie roh oder gekocht, im Smoothie, gebraten, gegrillt, frittiert, gebacken und gedörrt genießen.

Einige Tage bei Tageslicht nachreifen lassen, damit die Yacon ihr süsses Aroma entwickeln kann!

Am Besten geschält verzehren, da die Schale etwas harzig schmeckt.

Das Fruchtfleisch wird nach Anschnitt durch Oxidation braun (wie beim Apfel), dies bewirkt aber keine Geschmacksveränderung.

Über Fam. Haslinger

Wir bewirtschaften einen landwirtschaftlichen Betrieb im Innviertel, Oberösterreich.

Vor ein paar Jahren haben wir uns dazu entschlossen, unsere ersten Yacon anzupflanzen. Da diese ursprünglich aus den Anden stammenden Pflanzen bei uns auf dem Feld wunderbar gedeihen, wurden sie von Jahr zu Jahr auf unserem Hof weiter vermehrt.

Bei der Ernte im Spätherbst werden das Rhizom und die Speicherknollen dieser stattlichen Pflanzen ausgegraben und voneinander getrennt.

Die Rhizome werden bis zur Weitervermehrung im Frühling frostfrei gelagert.

Erhältlich sind die essbaren  Speicherknollen von November bis Mai, solange der Vorrat reicht.

Die Knollen eignen sich gut für Diabetiker.

In der vegetarischen Küche, für Rohkostsalate oder als Beilage bzw. Zutat in Süßspeisen oder Smoothies, …..

Kontaktieren oder besuchen

Abholung nach telefonischer Terminvereinbarung

Fam. Haslinger

Stött 2, 4974 Ort im Innkreis
Telefon: +43 664 5206210
Web: https://www.yaconbauer.com/

Öffnungszeiten

Termin nach telefonischer Vereinbarung

Wir freuen uns darauf, von dir zu lesen!

Zahlungsmöglichkeiten

  • PayPal
  • Barzahlung