Obstbau und Events Haas

Obstbau und Events - ländliche Idylle gepaart mit Moderne. Bei uns könnt ihr einkaufen, verkosten und noch dazu feiern.
8342 Gnas
Gastronomie
Lebensmittel
Tourismus, Hotel

Der Obstbau hat auf unserem Betrieb eine lange Tradition.

Im Jahr 1965 wurde der anfangs bestehende kleine landwirtschaftliche Nebenerwerbsbetrieb von Karl und Elfriede Haas sen. auf Obstbau und somit auf einen Vollerwerbsbetrieb umgestellt.

Im Jahre 1986 übernahmen Karl und Roswitha Haas den Hof. Angefangen mit Obstproduktion für den Großhandel, begannen wir in den 90er Jahren sukzessive die Umstellung auf Obstverarbeitung und Direktvermarktung.

Mittlerweile wird ein großer Teil unseres Obstes zu verschiedensten Fruchtsäften, sortenreinen Apfelmosten, Frizzante, Apfelcider, Edelbränden und Essig verarbeitet.

Auch eine kleine Imkerei befindet sich auf unserem Betrieb.

Besonderes Augenmerk wurde in den letzten 10 Jahren auf die Produktion von sortenreinem Apfelmost gelegt. Aus qualitativ hochwertigem Obst werden heute mit moderner Kellertechnik und viel Herzblut bis zu 10 verschiedene  Mostsorten erzeugt.

Dabei wird auch nicht auf alte Sorten wie z.B. Maschanzker, Kronprinz Rudolf, Ilzer Rosenapfel, usw. vergessen. Ein sehr trendiges Getränk im Moment ist der Apfelcider.

2014 haben wir unseren Betrieb auf biologische Bewirtschaftung umgestellt. Seit 2017 sind wir ein zertifizierter biologischer Betrieb sowohl beim Frischobst als auch in der Most- und Fruchtsaftproduktion.

Der aktuellste Schritt in Richtung laufender Weiterentwicklung war die Eröffnung des Gastronomiezweiges am Obsthof im Jahr 2016. Fabelhafte Aussicht, feinste Auswahl regionaler Speisen und Getränke, sowie die Bewirtung von der Familie selbst laden unsere Gäste zum Wohlfühlen ein. Da wir als Obstveredelungsbetrieb so ziemlich jedes erdenkliche Getränk herstellen können, profitiert der Gast hierbei von Qualität aus erster Hand. Doch auch die Lebensmittel, die wir ausschließlich von Partnern aus unserer nähesten Umgebung beziehen, punkten durch ihren hervorragenden Geschmack.

Als Direktvermarkter wissen wir, wie wichtig es ist, in der Region und vor Ort einzukaufen. Darum leben wir auch im Privatbereich nach dieser Devise.

Man sieht also, welchen Wert wir auf die Stärkung der regionalen Zusammenarbeit legen. Unserer Meinung nach ist das nämlich ein Faktor, der für die Lebensqualität im Steirischen Vulkanland von erheblicher Wichtigkeit ist (und darüber hinaus). Die gegenseitige Stärkung und Kooperation ermöglicht es uns und unseren Partnern, ein starkes, stabiles Konzept abzuliefern, das jedem Kunden, Besucher oder Touristen aufzeigt, wie viel diese einzigartige Region zu bieten hat.

Auf unserem Betrieb selbst legen wir bereits seit langem Wert darauf, möglichst naturnah und umweltschonend zu arbeiten. So achten wir als zertifizierter Bio-Betrieb darauf, das physiologische Gleichgewicht unserer Obstbäume zu bewahren, Nützlinge zu fördern und Grünflächen nicht nur zu belassen, sondern zusätzlich Bienenweiden anzulegen. Nicht zuletzt davon profitieren unsere Bienen aus der hofeigenen Imkerei und fühlen sich inmitten des reichen Nahrungsangebotes pudelwohl.

Über Obstbau und Events Haas

Der Obstbau hat auf unserem Betrieb eine lange Tradition.

Im Jahr 1965 wurde der anfangs bestehende kleine landwirtschaftliche Nebenerwerbsbetrieb von Karl und Elfriede Haas sen. auf Obstbau und somit auf einen Vollerwerbsbetrieb umgestellt.

Im Jahre 1986 übernahmen Karl und Roswitha Haas den Hof. Angefangen mit Obstproduktion für den Großhandel, begannen wir in den 90er Jahren sukzessive die Umstellung auf Obstverarbeitung und Direktvermarktung.

Mittlerweile wird ein großer Teil unseres Obstes zu verschiedensten Fruchtsäften, sortenreinen Apfelmosten, Frizzante, Apfelcider, Edelbränden und Essig verarbeitet.

Auch eine kleine Imkerei befindet sich auf unserem Betrieb.

Besonderes Augenmerk wurde in den letzten 10 Jahren auf die Produktion von sortenreinem Apfelmost gelegt. Aus qualitativ hochwertigem Obst werden heute mit moderner Kellertechnik und viel Herzblut bis zu 10 verschiedene  Mostsorten erzeugt.

Dabei wird auch nicht auf alte Sorten wie z.B. Maschanzker, Kronprinz Rudolf, Ilzer Rosenapfel, usw. vergessen. Ein sehr trendiges Getränk im Moment ist der Apfelcider.

2014 haben wir unseren Betrieb auf biologische Bewirtschaftung umgestellt. Seit 2017 sind wir ein zertifizierter biologischer Betrieb sowohl beim Frischobst als auch in der Most- und Fruchtsaftproduktion.

Der aktuellste Schritt in Richtung laufender Weiterentwicklung war die Eröffnung des Gastronomiezweiges am Obsthof im Jahr 2016. Fabelhafte Aussicht, feinste Auswahl regionaler Speisen und Getränke, sowie die Bewirtung von der Familie selbst laden unsere Gäste zum Wohlfühlen ein. Da wir als Obstveredelungsbetrieb so ziemlich jedes erdenkliche Getränk herstellen können, profitiert der Gast hierbei von Qualität aus erster Hand. Doch auch die Lebensmittel, die wir ausschließlich von Partnern aus unserer nähesten Umgebung beziehen, punkten durch ihren hervorragenden Geschmack.

Als Direktvermarkter wissen wir, wie wichtig es ist, in der Region und vor Ort einzukaufen. Darum leben wir auch im Privatbereich nach dieser Devise.

Man sieht also, welchen Wert wir auf die Stärkung der regionalen Zusammenarbeit legen. Unserer Meinung nach ist das nämlich ein Faktor, der für die Lebensqualität im Steirischen Vulkanland von erheblicher Wichtigkeit ist (und darüber hinaus). Die gegenseitige Stärkung und Kooperation ermöglicht es uns und unseren Partnern, ein starkes, stabiles Konzept abzuliefern, das jedem Kunden, Besucher oder Touristen aufzeigt, wie viel diese einzigartige Region zu bieten hat.

Auf unserem Betrieb selbst legen wir bereits seit langem Wert darauf, möglichst naturnah und umweltschonend zu arbeiten. So achten wir als zertifizierter Bio-Betrieb darauf, das physiologische Gleichgewicht unserer Obstbäume zu bewahren, Nützlinge zu fördern und Grünflächen nicht nur zu belassen, sondern zusätzlich Bienenweiden anzulegen. Nicht zuletzt davon profitieren unsere Bienen aus der hofeigenen Imkerei und fühlen sich inmitten des reichen Nahrungsangebotes pudelwohl.

Kontaktieren oder besuchen

Wir freuen uns auf deinen Besuch!

Obstbau und Events Haas

Poppendorf 56, 8342 Gnas
Telefon: +43 664 8731461
E-Mail: office@obstbauhaas.at
Web: https://www.obstbauhaas.at/

Öffnungszeiten

Mo.: 08:00 - 18:00 Uhr
Di.: 08:00 - 18:00 Uhr
Mi.: 08:00 - 18:00 Uhr
Do.: 08:00 - 18:00 Uhr
Fr.: 08:00 - 18:00 Uhr
Sa.: 08:00 - 14:00 Uhr

Wir freuen uns darauf, von dir zu lesen!

Zahlungsmöglichkeiten

  • Bankkarten
  • Barzahlung
  • Auf Rechnung